Ihr Verkehrsrechtsanwalt, seit 1986 bin ich in Hamburg Barmbek. Fachanwalt nur für Verkehrsrecht, Fahrverbote, Beratung, Verteidigung und Unfallschaden.


bussgeld fahrverbot

bussgeld fahrverbot

Das OLG Stuttgart hat im Mai 2016 entschieden, dass Dashcam-Videos zur Verfolgung von Verkehrsordnungswidrigkeiten grundsätzlich verwertet werden können.

Das AG Reutlingen hatte gegen den Betroffenen wegen einer fahrlässigen Ordnungswidrigkeit des Missachtens des Rotlichts einer Ampel eine Geldbuße von 200 Euro und ein Fahrverbot von einem Monat verhängt. Den Tatnachweis konnte das Amtsgericht allein aufgrund eines Videos führen, das ein anderer Verkehrsteilnehmer zunächst anlasslos mit einer Dashcam aufgenommen hatte. Als Dashcam wird eine kleine Videokamera auf dem Armaturenbrett oder an der Windschutzscheibe eines Fahrzeugs bezeichnet, die während der Fahrt aufnimmt. Das OLG Stuttgart hat dieses Urteil bestätigt und die Rechtsbeschwerde des Betroffenen verworfen. Ihr Verkehrsrechtsanwalt.

Willkommen auf unseren Internetseiten zu bussgeld fahrverbot Hier finden Sie zahlreiche Waren oder Produktangebote zum unseren Schwerpunkten bussgeld fahrverbot. Durch diese Auswahl an bussgeld fahrverbot haben Sie alle Informationen die zum Ziel führen, also starten Sie jetzt! mit diesen Grundlagen über bussgeld fahrverbot Informationen und Berichte zu unseren Produkten erhalten Sie kostenlos auf unserer Homepage oder unseren Internetshop - besuchen Sie uns : Wir freuen uns darauf, Ihnen weitere Artikelinformationen zu bussgeld fahrverbot geben zu können. Dies ist die Startseite unseren Produktinformationen über bussgeld fahrverbot














Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht
Telefon 040- 69702068